Das war unser Bulls Camp Herbst-Special 2021

Trotz eisiger Kälte und dichtem Nebel startete am Freitagmorgen das Bulls Camp Herbst-Special in der Red Bull Fußball Akademie. Umso mehr strahlten dafür die Kidz und konnten es kaum erwarten, mit dem Kicken loszulegen.

Nachdem alle ihre Sackerl mit der Ausrüstung erhalten hatten, startete auch schon die erste Trainingseinheit in der Red Bull Fußball Akademie. Den eisigen Temperaturen trotzten die Kidz mit viel Bewegung und großartigen Übungen unserer Trainer. 

Wie an jedem der drei Bulls Camp-Tage des Herbst-Specials ging es für die Kidz zu Mittag nach dem Training für eine verdiente Stärkung in die Kantine. Nach den intensiven Trainingseinheiten am Vormittag wurden so die Kräfte mit einem guten Mittagessen direkt neben dem Fußballfeld wieder aufgetankt. 

Zu Mittag besuchten uns außerdem noch zwei meiner Kumpels: Unsere Spieler Albert Vallci und Benjamin Sesko beantworteten alle interessierten Fragen der Kidz und schrieben fleißig Autogramme!

Am Samstag standen wieder zwei Trainingseinheiten in der Fußballhalle an. Um die Mittagspause zu verkürzen, besuchte ich die Kidz und stellte mich ihnen in einem Elfmeter-Turnier

Sonntag war Turniertag! Es ging mit vielen Emotionen um die Champions League, Europa League und die Conference League. Es war ein unvergesslicher Tag! Danach musste ich mich leider schon wieder von euch verabschieden. Hoffentlich sehen wir uns nächstes Jahr bei einem Bulls Camp oder bei einem der nächsten Spiele in der Red Bull Arena wieder!

Bis bald!