Das war unsere achte Camp-Woche 2021

Voller Vorfreude startete das Bulls Camp in Golling. Strahlende Kidz konnten es kaum mehr erwarten, mit dem Kicken loszulegen.

Nachdem alle ihre Sackerl mit der Ausrüstung erhalten hatten, startete auch schon die erste Trainingseinheit an unserem Austragungsort in Golling. Danach ging es wie an jedem der fünf Tage zu Mittag in die Kantine, wo man direkt neben dem Fußballfeld mit einem guten Mittagessen versorgt wurde, um nach den intensiven Trainingseinheiten am Vormittag wieder zu Kräften zu kommen. Aufgrund des schlechten Wetters fuhren die Kidz am Nachmittag in die Red Bull Arena und bekamen eine super Tour durch unser Stadion. Als kleine Überraschung wartete ich in der Kabine mit einer Autogrammstunde und einer Quizrunde, bei der man tolle Preise gewinnen konnte. 

Da das schlechte Wetter auch noch den Dienstag beeinträchtigte, machten die Kidz einen richtig interessanten Ausflug in die Salzwelten nach Bad Dürrnberg. Dort bekamen sie eine geführte Tour und erfuhren viele neue Dinge über den Salzabbau in vergangenen Zeiten. Dienstag Nachmittag spielten wir dann ein Blitz-Turnier in der Fußballhalle gleich neben der Sportanlage des SC Golling. 

Der Mittwoch kam schneller als gedacht, und wir verbrachten einen tollen Trainingstag in der Fußballhalle. Die Kidz hatten sehr viel Spaß!

Am Donnerstag war Turniertag! Es ging um die Champions bzw. Europa League. Am Fußballplatz in der Scheffau, auf den wir aufgrund der nassen Platzverhältnisse ausweichen mussten, kochte es vor Emotionen und es war ein unvergesslicher Tag

Am Freitag mussten wir uns leider schon wieder von euch verabschieden. Hoffentlich sehen wir uns spätestens nächstes Jahr beim Bulls Camp wieder!

Bis bald im Stadion!