Das Camp in Leogang war an Highlights nicht zu toppen. Am liebsten wäre ich die gesamte Zeit dort gewesen, aber ihr habt mir alles erzählt, und auch zwei meiner Kumpels kamen aus dem Schwärmen nicht mehr heraus.

Zwei effektive Einheiten pro Tag brachten euch ganz schön ins Schwitzen. Mittags nach einer köstlichen Stärkung gab es immer ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm wie Schwimmen im Leoganger Freibad, Foto- und Torjubel-Challenges. Am Dienstag kamen direkt aus dem Trainingslager in Bramberg Mohamed Camara und Sekou Koita zu Besuch. Sie standen Rede und Antwort und zeigten nicht zuletzt ihre Fähigkeiten am Ball.

Damit noch nicht genug! Bei einem Bulls Camp in Leogang kommt man nicht um den Sinne Park und den legendären Flying Fox XXL herum. Die Woche endete fußballerisch mit dem großen Champions League-Turnier und zwischenmenschlich mit einem tollen Grillfest.

Danke für die unvergessliche Woche!