Riesengaudi beim ersten Bulls Camp in Golling

Das Bulls Camp in Golling fand heuer erstmalig von 24. bis 28. August im Sportzentrum in Golling statt, das durch sein wunderschönes Bergpanorama besticht. Traumhaft schön!

Die Vorfreude auf das erste Bulls Camp in Golling war riesengroß. Nach einer intensiven Trainingseinheit am Vormittag hatten die Kidz nach dem Mittagessen Rahmenprogramm, wo sie bei verschiedenen Spielen ihr Geschick unter Beweis stellen konnten. Am Nachmittag ging es dann weiter mit dem Fußballtraining. Am nächsten Tag machten wir eine coole Foto-Challenge, bei der das Ziel war, kreative und lustige Fotos zu schießen. Danach ging es wieder top motiviert zum Training.

Am Mittwochvormittag überraschte uns während des Trainings Bullidibumm, worüber sich die Kinder natürlich riesig freuten. Es gab unter anderem eine Elfmeter-Challenge, bei der Bulli den Tormann spielte.

Das Highlight des Tages war dann noch ein Aufenthalt im nahe gelegenen Aqua Salza. Die Kidz konnten sich im Innen- und Außenbecken austoben. Außerdem wurden sie mit einem FC Red Bull Salzburg-Handtuch und einem Wasserball ausgestattet.

Am Donnerstag spielten wir Europa League und Champions League, die Kinder durften sich ihre Vereinsnamen selbst aussuchen und waren voller Begeisterung und Eifer dabei.

Am Nachmittag fieberten die Kidz ganz besonders auf das Treffen mit unseren Profis Antoine Bernede und Majeed Ashimeru hin, die neben ein paar coolen Tricks mit dem Ball auch Autogramme auf Schuhe, Trikots und Bälle gaben.

Zum Ausklang des Bulls Camps in Golling veranstalteten wir am Freitag noch ein Abschlussgrillen, bei dem auch die Eltern eingeladen waren.