Perfekt fürs Osterfrühstück

  • Zuerst wird die Bastelvorlage für den Hasen ausgedruckt und auf Tonpapier übertragen. Ohne Vorlage zeichnest du ein ca. 13–14 cm langes und 3,5 cm breites Rechteck sowie ein Paar Hasenohren.
  • Danach malst du mit Stiften ein lustiges Gesicht auf den rechteckigen Papierstreifen und malst die Ohren aus. Alternativ kannst du sie mit Mustern oder bunten Farben verzieren.
  • Im nächsten Schritt schneidest du alle Teile aus und klebst eine kleine Wattekugel als Nase mit einem Tropfen Kleber fest.
  • Zum Schluss werden die Enden des Papierstreifens aufeinandergeklebt, sodass in die runde Öffnung ein Ei gestellt werden kann, und die Ohren auf der Innenseite der Eierbecher befestigt.

Nach dem Trocknen müssen die Osterhasen-Eierbecher nur noch auf den Frühstückstisch gestellt werden. Viel Spaß!