Mein persönlicher Jahresrückblick

Das Jahr 2020 ist noch ganz frisch. Ich freue mich auf unvergessliche 12 Monate mit euch und bin schon ganz aufgeregt, wenn ich an all die tollen Dinge denke, die wir im nächsten Jahr zusammen erleben dürfen. 
Aber jetzt ist erst mal Zeit, zurückzublicken, denn 2019 war ein ganz besonderes Jahr!

 

On Tour 

Bereits im Jänner ging es für mich actionreich zur Sache. Ich durfte unsere Burschen im Trainingslager in Portugal besuchen. Bei den harten Trainingseinheiten kam ich ganz schön ins Schwitzen. Da war ich froh, dass ich bei den Testspielen entspannt auf der Tribüne sitzen konnte, um meine Kumpels anzufeuern. Kaum zu Hause aus dem sonnigen Portugal bestieg ich wenige Wochen später den nächsten Flieger. Beim 1/16-Finale der UEFA Europa League wollte ich das Team natürlich unterstützen und so war ich in Brügge live vor Ort. Damit nicht genug!
Das Jahr ging spannend weiter. Kein Trainingslager ohne mich! So war ich natürlich auch im Sommer in Bramberg mit dabei. Zwei weitere Highlights hielt das Jahr noch für mich bereit. Trotz meiner leichten Flugangst war die nächste Destination für mich absolute Pflicht: Die UEFA Champions League führte uns nach Liverpool, ins legendäre Anfield Stadium. Auch jetzt bekomme ich noch Gänsehaut, wenn ich daran denke! Ebenso konnte ich mir Genk nicht entgehen lassen, wo wir uns das Entscheidungsspiel in unserem Wohnzimmer sicherten. Unglaubliche Momente!

 

Ereignisreiche Tage in unserem Wohnzimmer

Neben den tollen Reisen freue ich mich natürlich am meisten, wenn wir alle zusammen die Burschen aus der Bullidikidz-Kurve anfeuern, im Fanpark zusammen kicken oder ihr mich zu eurem Geburtstag einladet. Erinnert ihr euch noch an den Familientag bei der Meisterfeier? Das war einer meiner Lieblingstage, denn hier konnten wir viel Zeit miteinander verbringen. Bei dem umfangreichen Rahmenprogramm im und um den Fanpark konnten wir uns super austoben und für jeden war wohl das Passende dabei! Ebenso war natürlich das erste Spiel der UEFA Champions League mit dem fulminanten Sieg in der Red Bull Arena gegen Genk ein ganz besonderer Tag, der für immer unvergessen bleiben wird.

 

Bulls Camps 2019

Ob am Mondsee, Salzachsee, in der Red Bull Akademie oder bei unseren verschiedenen Specials – ich habe mir kein Camp entgehen lassen! Neben unseren professionellen Trainern und Pädagogen überraschten unsere Kicker die Camps regelmäßig, um mit euch zu kicken, herumzualbern oder das tolle Rahmenprogramm zu erleben. Unser einzigartiges Familien-Special hat dabei besonders viel Spaß gemacht, und heuer gibt es sogar ein Camp für die großen Kidz ab 14 Jahre! 

Die Anmeldungen für die BULLS CAMPS 2020 laufen bereits. Nähere Informationen gibt’s HIER >>

 

Bullis Erlebnistag

Am 01. September feierte der Erlebnistag im Fantasiana Premiere. Zum Abschluss der Sommerferien luden Fridolin und ich euch zu viel Spiel und Spaß in den Erlebnispark ein. Neben zahlreichen Attraktionen des Freizeitparks, wie der Achterbahn oder der Wasserrutsche, konnte man an der Erlebnisrallye teilnehmen, und einige von euch haben dabei tolle Preise gewonnen. Das war eine Riesengaudi!

Bullis Zootag

Im Oktober besuchte ich zusammen mit meinen Freunden Sumsi und Rob, Lexi im Salzburger Zoo. Bei strahlendem Sonnenschein erlebten wir einen abenteuerlichen Tag zusammen. Neben sportlichen Herausforderungen und Bastelaktionen gab es natürlich auch die Tiere in Aktion zu sehen. Zusammen mit unserem Goalie Alex Walke schaute ich bei unserem Patenlöwen Eisi vorbei. Auch Andre Ramalho kam am Nachmittag vorbei und besuchte mit euch die verschiedenen Stationen.

Bullidikidz-Cup Weihnachtsedition

Zum Ende des Jahres fand auch die langersehnte 5. Ausgabe des Bullidikidz-Cups in den heiligen Hallen der Red Bull Akademie statt. In den Altersgruppen 5 bis 9 und 10 bis 14 Jahre habt ihr um den begehrten Wanderpokal gekämpft. Ich durfte viele aufregende Duelle erleben, besonders das Finale war spannend, und es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Mit Sekou Koita und Antonie Bernede hattet ihr professionelle Coaches an eurer Seite, die euch kräftig unterstützt haben. 

Talente fördern

Zwei tolle Aktionen dürfen in meinem Rückblick nicht fehlen. Viele von euch hatten die Möglichkeit, als Kidzreporter ganz besondere Einblicke zu erlangen – Eindrücke aus der Sicht eines echten Reporters. So durftet ihr, wie die Großen, die ihr aus Zeitung und Fernsehen kennt, an einer Pressekonferenz teilnehmen oder bei den Vorbereitungen für unser erstes UEFA Champions League-Heimspiel exklusiv dabei sein. Ihr habt alle großes Talent bewiesen!

Herzensaktionen

Auch 2019 gab es wieder Aktionen, die mir ganz besonders am Herzen lagen. So packten wir für Weihnachten wieder fleißig Schuhkartons für bedürftige Kinder und besuchten zum Ende des Jahres das Kinderspital in Salzburg. Die ganze Mannschaft war bei diesen Aktionen dabei. So haben diese Tage einen ganz speziellen Platz in meinem Herzen und machen mein Jahr zu etwas ganz Besonderem.

Danke für das tolle Jahr 2019!
Ich freue mich schon auf 2020 mit euch
!